vivazza

Seminar

20. - 22. März 2020

Dieses Seminar wird durchgeführt mit der freundlichen Unterstützung des Landesmusikrat NRW

 

Kammermusikkurs für Bläser und Streicher

„Aufeinander hören, voneinander lernen“

VivazzA bietet seinen 4. Kammermusikkurs für Amateurmusiker jeden Alters an- im wunderschönen ehemaligen Kloster (jetztige Musikschule Auftakt) in Alt-Hürth. Schwerpunkt ist das Musizieren im Team durch intensive kammermusikalische Arbeit. Ziel des Kurses ist, über drei Tage ein Programm alter und neuer Kammermusikwerke einzustudieren und vor Ort aufzuführen. Hierbei werden unterschiedliche Ensembles aus Bläsern, Streichern und manchmal auch Klavier gebildet.

Diesmal hat unser Kurs einen besonderen Anlass, wir feiern nämlich Beethovens 250. Geburtstag und werden daher Kammermusikwerke und Arrangements des geborenen Rheinländers einstudieren. Geplant sind einzelne Sätze aus dem Septett op. 20 und dem Bläseroktett op.103 und - als Ergänzung - Teile aus dem Nonett von George Onslow, dem „französischen Beethoven“, einem Zeitgenossen des großen und beliebten Künstlers. Da wir in den letzten beiden Kursen auch eine Pianistin dabei hatten, würden wir gerne das „Gassenhauer Trio“ op. 11 von Beethoven einstudieren. Daneben kommen natürlich auch Werke von anderen Komponistinnen und Komponisten zu ihrem Recht.

Anmeldeschluss 20. Dezember 2019

VivazzA-Kammermusikkurs-2019_1.jpg VivazzA-Kammermusikkurs-2019_2.jpg VivazzA-Kammermusikkurs-2019_3.jpg VivazzA-Kammermusikkurs-2019_4.jpg

Kosten

Die Teilnahmegebühren enthalten Proben, Unterricht und die Teilnahme am Abschlusskonzert.

Normaler Tarif: 150,00 €

Ermäßigter Tarif: 120,00 € (für Teilnehmer bis 25 Jahre und Schüler der Musikschule Auf-Takt)

Es können sich sowohl Gruppen als auch Einzepersonen anmelden!

!! Weitere Information und das Anmeldeformular !!
unter: info@vivazza.com oder Tel: 0178-8105417

Download Anmeldung

Download Flyer